| 00.00 Uhr

Haus Horst
Montagsmalerinnenzeigen Bilder

Hilden. Die vier Jahreszeiten sind diesmal das Thema für die "Montagsmalerinnen". Sie haben sich von Frühling, Sommer, Herbst und Winter inspirieren lassen und zeigen ihre so entstandenen Werke im Hildener Wohnstift "Haus Horst", Horster Allee 12-22. Die Arbeiten sind überwiegend bei den wöchentlichen Zusammenkünften entstanden. Immer Montags treffen sich Marianne Friemauth, Ursula Funke, Monika Godo, Burgunde Harrar, Maja Hoffmann, Christel Meessen, Isa Oberschür, Christine Rebmann, Gaby Sablowski, Maria Scholten, Davina Skedzuhn und Cornelia Skwirblis zum gemeinsamen Malen in den Räumen der Arbeiterwohlfahrt (Awo). Mit diversen Materialien setzen sie ihre künstlerischen Vorstellungen um. So entstehen vorwiegend Aquarelle, aber auch Pastelle,

Collagen oder Acrylarbeiten.

Die Ausstellungseröffnung ist am 7.September im Theatersaal des Wohnstift "Haus Horst", die Werke sind noch bis zum 23.November dieses Jahres zu sehen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haus Horst: Montagsmalerinnenzeigen Bilder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.