| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Caritas sucht wieder Fahr- und Dreiräder für Flüchtlinge

Hückeswagen. Die Caritas ist auf der Suche nach gebrauchten, fahrtüchtigen Fahrrädern. Diese sollen - ebenso wie gespendete Kinderfahrräder und Dreiräder - an in Hückeswagen lebende Flüchtlinge weitergegeben werden. Wer ein solches Gefährt abgeben möchte, kann sich mit Elisabeth Böhlefeld oder Adelheid Hanke von der Hückeswagener Caritas in Verbindung setzen unter Tel. 0175 9485364. Sie können aber auch dienstags, 9.30 bis 11 Uhr, bei der Caritas-Sprechstunde im katholischen Gemeindehaus, Weierbachstraße 15, abgegeben werden. Lehrer Udo Lesemann und seine Schüler-AG von der Erich-Kästner-Schule unterziehen die Fahr- und Dreiräder einem Technik-Check.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Caritas sucht wieder Fahr- und Dreiräder für Flüchtlinge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.