| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Der "Urlaubs-Checker" überzeugt

Hückeswagen: Der "Urlaubs-Checker" überzeugt
Comedian Matthias Jung überzeugte als "Urlaubs-Checker". FOTO: Bauer
Hückeswagen. Schon nach wenigen Minuten hatte Comedian Matthias Jung am Samstagabend sein Publikum im Kultur-Haus Zach voll im Griff. Der 36-Jährige zog die rund 40 Zuschauer mit wenigen Worten in seinen Bann, und so waren die ersten Lacher programmiert. Ob Auto, Flugzeug oder mit dem Auto zum Flugzeug, ob Wandern, Fasten oder Fast Wandern - Jung griff all diese Aspekte in seinem aktuellen Programm "Liegen haben kurze Beine" auf. Als selbst ernannter "Urlaubs-Checker" berichtete er auf amüsante Weise über Urlaubs- und Reiseerlebnisse und begeisterte die Zuschauer.

In lockerer Stand-Up-Comedy-Manier präsentierte Jung, der seit zehn Jahren zu einer der festen Größen in der Comedy- und Kabarettlandschaft gehört, das heikle, aber auch wichtige Thema Urlaub, und bei so manchem Zuhörer wurden Erlebnisse aus der "schönsten Zeit des Jahres" wieder wachgerufen. Der Comedian bezog dabei sein Publikum mit ein und gab auf skurriler Art Tipps, damit die nächste Reise nicht zum Reinfall wird.

Auf die Frage, was man als deutscher Tourist auf jeden Fall können muss, gab Jung die Antwort: "Sich beschweren können"." Denn ob auf Mallorca, den Malediven oder an der Nordsee - "das Hotel ist immer zu weit vom Strand entfernt und der Kampf um die Liege am Pool meist hart". Aber auch seine Heimatstadt, die "Urlaubsmetropole Hüffelsheim", fehlte nicht. Sein Tipp: "Wer mit dem Bus nach Hüffelsheim reist, sollte stets hinten aussteigen, da der vordere Teil des Busses schon außerhalb Hüffelsheim wäre."

Zur Comedy kam der Westerwälder durch das Theaterspielen in seiner Schulzeit, aber auch als Autor für die Sendungen "7 Tage - 7 Köpfe" und "Freitag Nacht News". "Irgendwann hatte ich dann die Lust verspürt, nicht nur hinter den Kulissen zu arbeiten, sondern selber auf der Bühne zu stehen," erzählte er nach seinem Auftritt. "Die Idee zum aktuellen Programm kam bei Auftritten auf der Aida und der MS Europa 2." Aktuell laufen die Vorbereitungen für sein neues Programm "TeenieTus - Pfeifen ohne Ende", mit dem er ab Herbst auf Tour geht. Mit dem Hintergrund seines Pädagogik-Studiums wird er dann die Welt der Teenies analysieren und ein wenig auf den Arm nehmen.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Der "Urlaubs-Checker" überzeugt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.