| 00.00 Uhr

Szene
"De Küttel" verkaufen neue CD

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (rue) Als "De Küttel" sind Michael Loh und Heinz Pohl jr. seit 20 Jahren im Karneval in Hückeswagen und in der Umgebung unterwegs. In diesem Jahr hat es zum 20-jährigen Bestehen des Duos bereits ein Konzert zur Sessionseröffnung der Kolpingsfamilie gegeben - und dort wurde auch eine CD aufgenommen. "Sie ist in mühevoller Kleinarbeit in Zusammenarbeit mit dem Hückeswagener Ingo Scholz in seinem Studio in Eigenproduktion entstanden und enthält elf Lieder aus den vergangenen 20 Jahren im Kolping-Karneval", berichtet Pohl. Einen Teil des Erlöses aus dem CD-Verkauf wollen "De Küttel" der ehrenamtlichen Flüchtlingsinitiative "Weitblick" zukommen lassen. Insgesamt sind bereits mehr als 300 Euro zusammengekommen. Das Geld soll für Sprachförderprogramme in Hückeswagen verwendet werden. "Daher wollen wir unseren CD-Verkauf vor Weihnachten noch mal so richtig in Angriff nehmen", kündigt Pohl an.

Die CD "Küttel - 20 Jahre Mundraub" ist im Schuhhaus Albus, bei Tabak Beeh und in der Bäckerei von Polheim erhältlich. Verkauft wird sie auch am Stand des Stadtmarketings während des "Hüttenzaubers" heute und morgen - Kosten: zehn Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Szene: "De Küttel" verkaufen neue CD


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.