| 00.00 Uhr

Blickpunkt Wirtschaft
Früherer Vizepräsident des Deutschen Bundestages besucht Firma Pflitsch

Blickpunkt Wirtschaft: Früherer Vizepräsident des Deutschen Bundestages besucht Firma Pflitsch
Delegation bei Pflitsch mit Dr. Herrmann Otto Solms (3.v.r.). FOTO: fdp
Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (rue) Prominenter Besuch bei der Firma Pflitsch: Dr. Herrmann Otto Solms besichtigte zusammen mit dem FDP-Kreisvorsitzenden und Jörg Kloppenburg sowie weiteren FDP-Mitgliedern das Hückeswagener Unternehmen. Der Spezialist für Kabelverschraubungen weckte das Interesse des früheren Vizepräsidenten des Bundestags, "ist doch sein vorrangiges Thema die Energie", berichtete Pressesprecher Gerhard Welp. Im Gespräch der FDP-Delegation mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Roland Lenzing und Prokurist Volker Jung und bei der Besichtigung des Werkes wurden die Aktivitäten des zweitgrößten Hückeswagener Betriebes besprochen. Es werden sowohl Kabelverschraubungen wie Kabelkanäle produziert.

"Die Geschäftslage ist sehr gut, es werden weitere Mitarbeiter gesucht", schreibt Welp in seinem Bericht. Auch deshalb müsse die Firma seine Hallen erweitern, was auf dem Gelände an der Wupper nicht möglich ist. "Daher wird aktuell an anderer Stelle eine Gewerbefläche von 20.000 bis 25.000 Quadratmetern gesucht. "Solms und die anderen FDP-Mitglieder zeigten sich sehr angetan und versprachen, bei Problemlösungen zu helfen", so Welp.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Blickpunkt Wirtschaft: Früherer Vizepräsident des Deutschen Bundestages besucht Firma Pflitsch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.