| 00.00 Uhr

Gut Gemacht Ii
Tischtruhe geht nach Ennepetal, der Erlös an "Zukunft Jugend"

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Für den Förderverein "Zukunft Jugend" der Evangelischen Kirchengemeinde war der Weihnachtsmarkt "Hüttenzauber" Anfang Dezember wieder eine erfolgreiche und schöne Veranstaltung. "Der Stand hatte regen Zulauf, und viele Menschen haben den leckeren Glühwein, den Kinderpunsch, ganz neu auch die Möhren-Ingwer-Suppe sowie die traditionellen Mutzen genossen", teilte der Vorsitzende Michael Weber gestern mit. Erfreulich war zudem die Versteigerungsaktion von Andreas Kölsch. Der Hückeswagener hatte an seinem Stand, wie seit einigen Jahren üblich, eine selbst hergestellte Tischtruhe zum Bieten angeboten. Das höchste Gebot - 150 Euro - gab Stephan Trostheim aus Ennepetal ab; die Tischtruhe kann er nun sein Eigen nennen. "Er ist schon länger ein guter Kunde von Andreas Kölsch und fand diese Truhe so klasse, dass er sie wiederum für eine andere Benefizaktion für den Verein ,Ichtu's - Christen im Golfsport' ersteigert hat", berichtete Weber. Der Erlös der Versteigerungsaktion fließt nun ebenso wie der Erlös des "Hüttenzauber"-Stands von "Zukunft Jugend" in die Kasse des Fördervereins, der damit die Stelle von Carlos Chala, dem Jugendreferenten der Evangelischen Kirchengemeinde, mitfinanziert. "Auch mit diesen Aktionen kann der Verein wieder einen weiteren, entscheidenden Beitrag zur Sicherung der Finanzierung der Jugendleiterstelle beisteuern", betonte Weber.

www.herstellerey.de www.zukunftjugend.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht Ii: Tischtruhe geht nach Ennepetal, der Erlös an "Zukunft Jugend"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.