| 00.00 Uhr

Kaarst
Kaarster Künstler feiern Sommerfest

Kaarst: Kaarster Künstler feiern Sommerfest
Die Organisatoren (v.l.): Maria Höveler, Eva Lange, Ursula Ringes-Schages, (hinten) Uwe Rössler, Ralph Herrnkind, Gerlind Engelskirchen, Klaus Stevens. FOTO: ati
Kaarst. Am Samstag, 29. August, werden 20 Künstler zum "1. Kaarster KunstSommer" in die City einladen. Von Bärbel Broer

Wenn im Besprechungsraum des Kaarster Rathauses der Cole-Porter-Song "Night and Day" von der Band "3for Tunes" professionell vorgetragen wird, lässt sich bereits erahnen: Die Künstler wollen auf ein besonders Event aufmerksam machen. Am Samstag, 29. August, werden 20 Künstler zum "1. Kaarster KunstSommer" einladen. Auf den beiden Grünflächen zwischen dem Kaarster Rathaus und dem Maubiscenter wird von 10 bis 17 Uhr ein buntes Programm mit Kunst, Performance, Installationen, Aktionen und kulinarischen Köstlichkeiten geboten.

Die beiden Initiatorinnen und Künstlerinnen, Ursula Ringes-Schages und Gerlind Engelskirchen, haben den runden Geburtstag "40 Jahre Herbstausstellung Kaarster Künstler" zum Anlass genommen, ihre Kollegen für ein Sommerfest im Freien zu motivieren. "Normalerweise wäre ja um diese Zeit unser Mappentag gewesen, der alle zwei Jahre stattfindet", so Ursula Ringes-Schages, die als bildende Künstlerin, Kunstpädagogin und -therapeutin arbeitet. "Dieses Mal wollten wir etwas Besonderes machen. Deshalb gehen wir nach draußen. Die Kaarster sollen quasi über uns stolpern." Nicht nur zuschauen, sondern vor allem auch mitmachen können die Besucher, ergänzt Fotografin Gerlind Engelskirchen, die gemeinsam mit Ringes-Schages Sprecherin der Kaarster Künstler ist. Um das zu erreichen, haben sich die Kreativen einige Aktionen einfallen lassen: Bilderrätsel im Rebus-Stil - nicht ganz einfach zu lösen - hat Maria Höveler gemalt. "Wer ein Rätsel löst, erhält wiederum ein Puzzleteil", so die approbierte Tierärztin. Alle 54 Teile korrekt zusammengesetzt, ergeben wiederum ein neues Bild, das zum Ende der Veranstaltung erst gerahmt wird. In den Zelten und auf den Rasenflächen sind zahlreiche weitere Aktionen geplant: Keramikerin Iris Bolz trete auf, Moni Müller zeige Bauminstallationen und Bernd Rick kinetische Objekte, zählt Ringes-Schages auf. Sie selbst werde mit Naturmaterialien experimentieren. Dazu gibt es Musik von den beiden Bands "Durch&Durch" - junge Kaarster Musiker, die eigene Kompositionen präsentieren - und "3für Tunes". Deren Gitarrist Ralph Herrnkind, der gemeinsam mit Sängerin Eva Lange und Pianist Uwe Rössler auftritt, verrät: "Wir sind im Jazz verwurzelt, spielen aber fast alles, vorwiegend Lounge-Musik. Nur 'Atemlos' werden wir nicht spielen."

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Kaarster Künstler feiern Sommerfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.