| 00.00 Uhr

Kempen
Ehrenamtliche Helfer für Flüchtlinge werden geschult

Kempen. Hubert (rei) Der Verein "Hilfe für Flüchtlinge in St. Hubert" bietet am Dienstag, 25. August, eine Schulung für ehrenamtliche Helfer, die sich in der Betreuung von Flüchtlingen engagieren wollen. Der Lehrgang findet von 9 bis 13 Uhr im Gemeindezentrum der evangelischen Kirchengemeinde St. Hubert, Martin-Luther-Straße 12, statt. Inhalt der Schulung wird die praktische Flüchtlingsarbeit in Kempen sein. Es werden Informationen zu den Abläufen der Betreuung innerhalb der Stadt Kempen vermittelt, die Zusammenarbeit mit Behörden dargestellt und Fragen geklärt wie: Was passiert genau, wenn Flüchtlinge nach Kempen kommen? Welche Formulare sind erforderlich? Außerdem sollen Themen wie Ansprüche beim Sozialamt, Krankenversicherung, Erstausstattung für Säuglinge, Einschulung von Kindern oder Aufenthaltsstatus erläutert werden. Tanja Thelen vom SKM - Katholischer Verein für soziale Dienste, Region Kempen-Viersen wird hierüber ausführlich informieren und gerne offene Fragen beantworten.

Interessenten melden sich bitte bei Kordula Rothe von der Evangelischen Kirchengemeinde St. Hubert unter der Rufnummer 02152 80570 oder per E-Mail an: evjugend.sthubert@gmx.de an.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kempen: Ehrenamtliche Helfer für Flüchtlinge werden geschult


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.