| 00.00 Uhr

Kempen
Im Elektroauto flott über die Alpen

Kempen. st. hubert (RP) Eine der ungewöhnlichsten Straßenrallyes diesen Jahres ist in Rovereto/Gardasee erfolgreich mit Zieleinlauf der Teilnehmer und großer Siegerabschlussfeier zu Ende gegangen: Über eine Distanz von 560 Kilometer über die Alpen von München über Füssen, Innsbruck, Bozen, Trient nach Rovereto am Gardasee haben 25 rein elektrisch angetriebene Elektrofahrzeuge einen Belastungstest für die Elektromobilität erfolgreich absolviert.Auf Platz 4 das Team "Enervat Niederrhein" aus St.Hubert mit Unterstützung des Service-Partners Elektro Moerschen aus Tönisvorst.

Es ging nicht etwa um Geschwindigkeit oder Beschleunigung, sondern einzig um eine geräuscharme Demonstration der Elektrofahrzeuge auf ihre Zuverlässigkeit und Belastung hin sowie um die Geschicklichkeit und Präzision der Fahrer mit Ihren Beifahrern. Der Niederrhein-Tesla reiste die Strecke vom Niederrhein bis München komplett aus eigener Kraft an, vollgefüllt über eine hauseigene Photovoltaik-Anlage, und absolvierte direkt im Anschluss die Alpenstrecke ohne Fehlermeldung.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kempen: Im Elektroauto flott über die Alpen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.