| 00.00 Uhr

Kevelaer
Wenn die Trommel eine Aluleiter ist

Kevelaer. "Power! Percussion" heißt die energiegeladene Show, die am 27. Februar im Bühnenhaus zu sehen ist.

Der Klang großer Trommeln, treibende Snare-Drums, das melodiöse Marimba - ein Mix aus Konzert, Bühnenshow, Performance und Comedy erwartet das Publikum in Kevelaers "guter Stube". Das versprechen zumindest die Veranstalter. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kultur+ - ein Plus für Alle" präsentieren das Kevelaer Marketing und die Volksbank an der Niers am Samstag, 27. Februar, um 20 Uhr eine Show der ganz besonderen Art. "Power! Percussion" gastiert im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer.

Mit ihrem Markenzeichen, den Aluleitern, und einer Bühne voller Klangkörper sorgen die Schlagzeuger für Staunen, Lachen und Begeisterung. Eine beeindruckende Huldigung an den Rhythmus. Und der steckt nicht nur in großen Trommeln, Timbales, Toms und Snare-Drums - er ruht ebenfalls in der klassischen Marimba, in Kalimbas, Congas und Bongos. Außerdem rumpelt er in Mülltonnen, Abflussrohren, Gummistiefeln und Plastikeimern. Wo immer die Truppe von "Power! Percussion" auftritt, verwandelt sich die Bühne in einen Ort ungebremster Energie und Spielfreude. Die studierten Musiker, die zuvor in klassischen Orchestern, Opernhäusern oder im Rock- und Popbereich gearbeitet haben, beweisen nicht nur handwerkliche, sondern auch musikalische Virtuosität. Ein unvergessliches Erlebnis für die Augen und Ohren.

Das Kevelaer Marketing setzt hier gemeinsam mit der Volksbank an der Niers die Veranstaltungsreihe "Kultur+ - Ein Plus für Alle" fort. "Mit dieser spektakulären Veranstaltung werden wir für die Kultur-Interessierten am Niederrhein einen spannenden Akzent setzen", so Christian Hälker, Marketingverantwortlicher der Volksbank an der Niers. Das Publikum wird bei diesem rhythmischen Showereignis packende Energie, melodische Momente und mitreißendes Entertainment erleben.

Der Vorverkauf für diese außergewöhnliche Veranstaltung hat bereits begonnen. Die Karten kosten 15 bis 30 Euro und sind beim Kevelaer Marketing im Erdgeschoss des Rathauses, Peter-Plümpe-Platz 12, Telefonnummer 02832 122 150 bis 122 153, erhältlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Wenn die Trommel eine Aluleiter ist


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.