| 00.00 Uhr

Kranenburg
Ausgezeichnete Gebietsbetreuer

Kranenburg. 22 Ehrenamtliche wurden in einem landesweiten von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW und dem Landschaftsverband Rheinland geförderten Projekt von der Nabu-Naturschutzstation Niederrhein als "Ehrenamtliche Schutzgebietsbetreuer in NRW" ausgebildet. Nach erfolgreicher Prüfung erhielten sie ihr Zertifikat überreicht. Projektleiterin Nicole Feige und Jutta Klevesahl von der Nabu-Naturschutzstation Niederrhein sind zufrieden mit der Durchführung des ersten Ausbildungskurses und freuen sich über das großartige Engagement der Freiwilligen: "Wir haben viele neue Menschen für unsere Naturschutzarbeit gewinnen können.

Begeistert setzen sie sich für den Naturschutz vor ihrer Haustür ein. Wir danken allen für ihre tolle Unterstützung und freuen uns auf eine langjährige gute Zusammenarbeit." Anfang 2017 wird es einen zweiten Ausbildungskurs geben. Interessierte können sich schon jetzt bei der Nabu-Naturschutzstation melden. Ansprechpartnerin Jutta Klevesahl, Tel.: 02826 91876121, jutta.klevesahl@nabu-naturschutzstation.de. Weitere Infos: Nicole Feige, nicole.feige@nabu-naturschuzstation.de, Tel. 02826 91876118.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg: Ausgezeichnete Gebietsbetreuer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.