| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
CDU: Bergmann und Voßeler wollen wieder für den Landtag kandidieren

Kreis Kleve. Der Vorstand der CDU im Kreis Kleve traf sich diesmal in Rees zu seiner traditionell am Anfang des Jahres stattfindenden Klausurtagung. Der Vorsitzende Günther Bergmann MdL begrüßte dabei zahlreiche Vertreter aus den Stadt- und Gemeindeverbänden sowie den Kreisvereinigungen der Union.

Mit Blick auf die Landtagswahlen im Frühjahr 2017 betonte Bergmann, dass die Aufstellung der CDU-Kandidaten wieder in einem offenen und transparenten Verfahren unter maximaler Einbeziehung der Mitglieder erfolgen werde. Dieses habe sich schon im Vorfeld der Landtagswahl 2012, der Bundestagswahl 2013 und zuletzt auch bei der Landratswahl im Jahr 2015 bewährt.

Der CDU-Kreisvorstand werde sich auf der nächsten Sitzung intensiv mit dem weiteren Vorgehen befassen. Gleichzeitig erklärte Bergmann, dass er für die nördlichen und rechtsrheinischen Bereiche des Kreises Kleve erneut für eine Landtagskandidatur zur Verfügung stehe.

Auch die christdemokratische Landtagsabgeordnete für den südlichen Bereich des Kreises Kleve, Margret Voßeler, bekundete daraufhin ihr Interesse an einer erneuten Kandidatur.

In ihrem Bericht aus dem Landtag erläuterte sie dann den aktuellen Stand bei wichtigen landespolitischen Themen, so beispielsweise beim Landesnaturschutzgesetz und bei der Kita-Finanzierung.

In seinem Bericht bezog Bergmann auch Stellung zum Thema Flüchtlings- und Asylpolitik, anschließend wurde intensiv diskutiert.

Ein weiterer inhaltlicher Schwerpunkt war der gesellschaftliche Wandel im Kreis Kleve, den die Kreis Klever CDU auch weiterhin in ihrer Politik spiegeln und begleiten möchte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: CDU: Bergmann und Voßeler wollen wieder für den Landtag kandidieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.