| 00.00 Uhr

Kleve
Flüchtlinge über Karneval informiert

Kleve. Über 400 Flüchtlinge haben sich in der Unterkunft an der Braustraße eingefunden, um sich dort von der Klever Gleichstellungsbeauftragten, Yvonne Tertilte-Rübo, über Themen wie, den bevorstehenden Niederrheinischen Karneval, die Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen und den gewaltlosen Umgang miteinander zu informieren. Viele der Informationen sind auf der Internetseite: "http://www.my-first-steps.com" zu finden. Filme wurden gezeigt und ein Flyer, der auf die Internetseite hinweist, verteilt.

Die Flüchtlinge konnten sich mit Infoblättern in neun Sprachen über den bevorstehenden Karneval informieren. Das Angebot wurde rege genutzt mit vielen Gesprächen zum Thema Schunkeln, Karnevalsbützchen und dem Umgang zwischen Männern und Frauen. "Eine gelungene Informationsveranstaltung der Fachbereiche Arbeit und Soziales, dem Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Recht sowie der Gleichstellungsstelle", so die Klever Gleichstellungsbeauftragte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Flüchtlinge über Karneval informiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.