| 00.00 Uhr

Tischtennis
DJK-Verbandsligist möchte Hinspielerfolg wiederholen

Kleve. Tischtennis-Verbandsliga Damen: DJK Rhenania Kleve - DJK Adler Frintrop. Nach der Niederlage gegen den Tabellenzweiten TSSV Bottrop will die Rhenania gegen Adler Frintrop morgen ab 18.30 Uhr in die Erfolgsspur zurück. Dabei ist allerdings das obere Paarkreuz der Gäste mit Monika Hußmann und Michaela Hansper nicht zu unterschätzen. Vorteile dürfte Kleve gegen die seit drei Spieltagen ungeschlagenen Essenerinnen vor allem im zweiten Paarkreuz haben. Andrea Jacob (6:12-Siege) und auch Nicole Kellermann-Fischer (6:10) weisen aktuell eine negative Einzelbilanz vorweisen.

Erfreulich gute Erinnerungen hat das DJK-Quartett an das Hinspiel. Trotz eines 1:2-Rückstandes nach den ersten drei Duellen kamen die Kleverinnen stark zurück und setzten sich noch deutlich durch. Erfolgreichste Punktesammlerin beim 8:3-Erfolg der DJK war deren Spitzenspielerin Jessica Jürges, die im Einzel nacheinander Hansper, Hußmann und Jacob in die Schranken verwies.

(schm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: DJK-Verbandsligist möchte Hinspielerfolg wiederholen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.