| 00.00 Uhr

Lokalsport
Erwischt: WRW Kleve III kassiert erste Niederlage

Kleve. Tischtennis-Bezirksklasse Herren: TTVg WRW Kleve III - TTC Arminia Kapellen 7:9. Nach Plan lief es für das gastgebende Spitzenteam noch in den Doppeln, wo neben Christoph Jansen/Marius Küper (Johannes Boos/Guido Aengenheyster) auch Stefan Merfeld/Matthias Kaus (Christoph Sager/Christian Stammsen) in vier Sätzen obenauf blieben. Nicht zum Zuge kamen Michael Brandt/Thomas Jamin, die gegen Marco Sawatzki/Georg Wolters eine 2:0-Satzführung nicht ins Ziel bringen konnten. Das stärkere Team im weiteren Verlauf - der TTC entschied alle fünf Begegnungen im Entscheidungsdurchgang zu seinen Gunsten - stellen dann überraschend die Gäste. Je einmal kamen beim WRW-Sextett die beiden Spitzen Jansen (3:0 Boos) und Küper (3:0 Sawatzki) sowie Brandt, Merfeld (beide 3:0 Aengenheyster) und Kaus (3:0 Stammsen) zum Zuge. Im Schlussdoppel mussten sich Jansen/Küper gegen Sawatzki/Wolters nach 2:0 Satzführung mit 7:11, 7:11 und 8:11 geschlagen geben. Damit kassierte WRW III die erste Saisonniederlage.

TTV Rees-Groin III - TTC Kellen 9:5. Trotz ansprechender Leistung langte es für den TTC Kellen beim Tabellensechsten TTV Rees-Groin III nicht zu einem zählbaren Erfolg. Bis zum 4:4-Zwischenstand konnte das Tabellenschlusslicht die Begegnung auf der rechten Rheinseite ausgeglichen gestalten. Nur noch ein zählbarer Erfolg in den weiteren Begegnungen ließ den favorisierten TTV dann mit 9:5 (30:24 Sätze) siegreich von der Platte gehen. Im Doppel blieb ein Viersatzerfolg von Andreas Thielen/Paul Kortenhorn (Stefan Tenbrink/Dennis Scesny) die einzige zählbare Ausbeute. Neben Klaus Verburg/Detlef van Uffelt (2:3 Jens Terhorst/Oliver Albers) zogen auch Mario Brekow/Robert Wolf (0:3 Werner Franken/Sven Kurzinski) den Kürzeren. Nichts anbrennen ließ Kortenhorn (3:0 Franken, 3:0 Kurzinski) auch im Einzel. Je einmal konnten sich Thielen (3:0 Terhorst) und im dritten Paarkreuz Wolf (3:2 Scesny) behaupten.

Info: TTV Goch kommt kampflos zum vierten Saisonsieg. Gegner BV DJK Kellen II hatte personelle Probleme.

(schm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Erwischt: WRW Kleve III kassiert erste Niederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.