| 00.00 Uhr

Schwimmen
Sprintmeeting im Klever Hallenbad

Kleve. Am Wochenende veranstaltet der CSV Kleve im Klever Hallenbad das 18. Kurzbahn-Sprintmeeting. Die Wettkämpfe am Königsgarten beginnen am Samstag um 13.30 Uhr, einen Tag später gehen die ersten Schwimmer um 10 Uhr ins Wasser. Rund 350 Aktive aus 14 Vereinen haben ihre Teilnahme zugesagt. 1800 Einzelstarts wird es in den jeweiligen Jahrgangswertungen geben, darunter 70 Staffelentscheidungen. Neben den Gastgebern starten Aktive aus Bottrop, Dinslaken, Duisburg, Düren, Emmerich, Geldern, Goch, Hiesfeld, Oberhausen, Rees und Wesel.

Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung werden sich die Aktiven des Klever Traditionsclubs teilweise mit den besten deutschen Schwimmern aus den jeweiligen Jahrgangswertungen messen. Zu Gast ist unter anderem über 100 Meter Freistil Caroline Friedrich vom SC Delphin Geldern, die nationale Nummer eins des Jahrgangs 2003 in dieser Disziplin. Neben ihr stellen sich weitere Aktive aus den nationalen "Top Ten" der Jahrgangsklassen der Konkurrenz.

Die Trainer des CSV hoffen, dass ihren Schützlingen die eine oder andere Qualifikationszeit gelingt, die zur Teilnahme an den NRW-Kurzbahnmeisterschaften berechtigt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwimmen: Sprintmeeting im Klever Hallenbad


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.