| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tischtennis: DJK II will in die Erfolgsspur zurück

Kleve. Herren-Bezirksliga Gruppe 1: DJK Rhenania Kleve II - TV Mehrhoog. Nach drei Niederlagen in Folge rutschte die Zweitvertretung der Klever Rhenania in der Tabelle auf den achten Rang ab. Wieder in die Erfolgsspur zurück will die Mannschaft um Julian Binn im Heimspiel gegen den TV Mehrhoog Der Klever Mannschaftsführer vor der Begegnung, die bereits heute Abend um 19.30 Uhr zur Austragung kommt: "Wir können im Spitzenpaarkreuz Oliver Jansen und Jens Westerbeck aufbieten. Vor heimischen Publikum und in Bestbesetzung wollen wir gegen den Tabellennachbarn punkten!" Von Karlheinz Schmidt

TTV Hamborn 2010 II - TTVg WRW Kleve II. Einen weiteren Anlauf auf ein Erfolgserlebnis nimmt am Samstagabend (Spielbeginn: 18.30 Uhr) das bislang sieglose WRW-Team um Mannschaftsführer Marius Küper. "Nachdem zuletzt unser Spitzenspieler Maikel Peters krankheitsbedingt absagen musste, hoffen wir, endlich in der Stammbesetzung aufspielen zu können. Auch wenn wir bislang noch nicht punkten konnten, sollten wir in der Lage sein, den TTV zu schlagen."

Herren-Bezirksklasse Gruppe 1: TSV Weeze - TTV Goch. Nach dem ungefährdeten Heimsieg gegen den SuS Isselburg steht für den Spitzenreiter am Samstag (Spielbeginn: 18.30 Uhr) das Derby in Weeze an. Gute Erinnerungen hat der TTV Goch an die beiden letzten Aufeinandertreffen. Beim Tabellensechsten um Spitzenspieler Michael Sabocec (9:1 Siege) setzte sich das Team aus der Weberstadt mit 9:6 durch. In heimischer Umgebung hatte der Tabellenführer mit 9:1 die Nase vorne. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung sollten die noch ungeschlagenen Gäste den erneuten Lokalkampf zu ihren Gunsten entscheiden können.

SuS Isselburg - BV DJK Kellen II. Grund zum Jubeln hatte der zuvor sieglose Aufsteiger am letzten Spieltag. Das Abstiegsduell gegen den SV Union Kevelaer-Wetten III konnte die Kellener Zweitvertretung mit 9:7 zu ihren Gunsten entscheiden. Durch den Heimsieg rückte das Team um Ludger Verwaayen in der Tabelle auf den achten Rang vor. Weitere Zähler auf der Habenseite strebt die BV-DJK Sechs in Isselburg (Samstag, Spielbeginn; 18.30 Uhr) an.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tischtennis: DJK II will in die Erfolgsspur zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.