| 00.00 Uhr

Lokalsport
Trainer mit den Leistungen ihrer Teams zufrieden

Kleve. Fußball-Testspiel: SV Bedburg-Hau - SV Donsbrüggen 4:2 (2:0). Noch vor ein paar Wochen waren diese beiden Mannschaften Konkurrenten in der Relegation um den Aufstieg in die Kreisliga A. Ebenfalls wie im gestrigen Testspiel ging auch aus dieser Qualifikation die SV Bedburg-Hau als Sieger hervor. "Wir waren in der zweiten Halbzeit, nachdem wir durchgewechselt hatten, sehr dominant. Meine Mannschaft hat meine taktischen Vorgaben gut umgesetzt", sagt Torsten Vöckel, der sein erstes Testspiel als Trainer der SV Bedburg-Hau bestritt, zur gestrigen Partie.

Ein alter Hase auf Seiten des B-Ligisten SV Donsbrüggen ist dagegen Trainer Frank Bleisteiner. Er war gestern trotz der Niederlage mit dem ersten Test zufrieden. "Für uns war das vor allem eine Konditionseinheit, die auch zur Findung der Neuzugänge beitragen sollte. Dem Ergebnis und dem Test insgesamt bewerte ich deshalb auch nicht über", sagt Bleisteiner, der aber dennoch mit zwei Sachen noch nicht so zufrieden war: "Wir haben zu wenig aus unseren Torchancen gemacht. Bedburg-Hau hingegen schon, weshalb sie auch gewonnen haben. Drei unserer vier Gegentore sind allerdings aus individuellen Fehlern unmittelbar vor dem Abschluss heraus entstanden, wodurch wir diese Gegentore vorbereitet haben. Diese Fehler lassen sich schnell abstellen", meinte Bleisteiner.

Die Torschützen waren auf Bedburg-Hauer Seite Viktor Mast (11., 60.), Patrick Janssen (28.) und Simon Schoofs (75.) sowie Sascha Kromwyk (65.) und Peter Laakmann (80.) auf Donsbrüggener Seite.

(pets)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Trainer mit den Leistungen ihrer Teams zufrieden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.