| 00.00 Uhr

Kleve
Berufskolleg besucht Roboter auf der Hannover-Messe

Kleve. Unterstufen der Höheren Berufsfachschule Automatisierungstechnik, Informationstechnik und Schüler der Berufsfachschule 2 besichtigen die Hannover Messe. Nach Angela Merkel und zahlreichen Vertretern aus der Wirtschaft besichtigten die Schülerinnen und Schüler der Unterstufen der Höheren Berufsfachschule Automatisierungstechnik, Informationstechnik und aus der Berufsfachschule 2 die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover. Die Messe stand ganz unter dem Motto: "Industrie 4.0". An vielen Ständen war die Technologie der Zukunft erlebbar.

Die Schüler konnten sich ein Bild von der Verknüpfung intelligenter Kommunikationstechnologien mit Automatisierungstechnik machen - sicherlich ein Gewinn für die Arbeit in den Bildungsgängen. Dementsprechend ließen vor allem die Neuheiten hinsichtlich der kollaborierenden Roboter die Herzen höherschlagen. Abschließend sei der Mühlhoff-Stiftung und dem Verein zur Förderung der Berufsbildung Dank ausgesprochen, welche die Busfahrt bezuschusst haben, sowie bei der Firma ePLAN, die die Kosten für den Eintritt übernommen hat.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Berufskolleg besucht Roboter auf der Hannover-Messe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.