| 00.00 Uhr

Kleve
Gardisten der Großen Gocher Karnevalsgesellschaft feierten in Köln "im Sunnesching"

Kleve. Ihren sommerlichen Gardeausflug halten die Gardisten der GGK wohl noch lange in Erinnerung. Sie reisten in die närrische Hochburg Köln, um mit tausenden Gleichgesinnten das Sommerfest der Karnevalisten zu feiern. "Jeck im Sunnesching ist das wohl kultigste Sommerfest, die ganze Stadt ist auf den Beinen und wir sind dabei", so der Vorsitzende Jörg Lang. Die Gardisten hatten Eintrittskarten für das Haus Unkelbach und feierten mit Kasalla und Klüngelköpp bis spät in den Abend.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Gardisten der Großen Gocher Karnevalsgesellschaft feierten in Köln "im Sunnesching"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.