| 12.24 Uhr

Flughafen Köln-Bonn
Mann will mit scharfer Waffe ins Flugzeug

Flughafen Köln-Bonn: Mann will mit scharfer Waffe ins Flugzeug
Der Flughafen Köln-Bonn. FOTO: Flughafen
Köln. Bei der Sicherheitskontrolle am Köln-Bonner Flughafen ist am Donnerstag ein Mann aufgefallen, der eine scharfe Pistole im Koffer hatte. Der 60 Jahre alte Türke, der in Holland lebt, wurde vorläufig festgenommen. Er gibt an nicht zu wissen, wie die Waffe in seinen Koffer kam.

Die Pistole wurde bei einer Kontrolle gegen 2.45 Uhr am frühen Donnerstagmorgen entdeckt. Sie war scharf, aber nicht geladen. Die Sicherheitskräfte verständigten die Bundespolizei. "Wir haben den Mann festgenommen und an die Landespolizei übergeben", sagte Martin Pauli von der Bundespolizei unserer Redaktion. Der Mann sitze nun in Untersuchungsgewahrsam.

Es handelt sich um einen 60 Jahre alten türkischen Staatsbürger, der in den Niederlanden lebt. "Er kam aus Holland und wollte von Köln-Bonn aus in die Türkei fliegen, zu einer Familienfeier", sagt Pauli. Der Mann sagte der Polizei, er wisse nicht, wie die Waffe in seinen Koffer gekommen ist. "Das müssen wir jetzt klären", sagt Pauli. "Die Ermittlungen von Landespolizei und Staatsanwaltschaft dauern an."

(lsa)