| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Heimische Züchter bei der Erftlandschau erfolgreich

Korschenbroich: Heimische Züchter bei der Erftlandschau erfolgreich
Vorsitzender Heinz Werner Metzer (l.) - hier mit Steffie und Lucas (3) Philippen - war bei der 55. Erftlandschau erfolgreich. FOTO: D. Ilgner
Korschenbroich. Bis jetzt war der Winter eindeutig zu warm. Das hat auch Auswirkungen auf die gefiederten Schönheiten, die am Wochenende in der Turnhalle an der Pescher Straße zu bewundern waren. "Die Federn wachsen nicht so schnell, wenn es so warm ist", beklagte der Vorsitzende des Allgemeinen Rassegeflügelzuchtvereins Korschenbroich, Heinz Werner Metzer. Sein Verein hatte zur 55. Erftland-Rasse-Geflügel-Schau eingeladen.

Metzer hatte ansonsten aber viele Gründe, um zufrieden zu sein: Zu sehen waren immerhin 326 Tiere. "Besonders stark vertreten sind diesmal die großen Hühner", freute sich der Vorsitzende. Er züchtet ausschließlich die Rasse "Italiener, kennfarbig" und war mit 96 Punkten und der Note "Hervorragend" der erfolgreichste erwachsene Züchter seines Vereins. Hubert Münchrath aus Bergheim sicherte sich mit seinem Cochin, rebhuhnfarbig-gebändert, die Landesverbandsmedaille. Dieses Huhn hatte 97 Punkte bekommen und die Bestnote "Vorzüglich". Die Landesverbandsjugendmedaille ging an Anna Lüpges aus Jüchen. Sie züchtet erfolgreich Zwerg-Barnevelder, braun-blau, doppelt gesäumt und ist die Enkelin des Züchters Bruno Thives, der für seine Zwerg-Italiener, goldfarbig einen der drei Stadtehrenpreise einheimste. Anna bekam jetzt die Ehrengabe von Vize-Landrat Hans-Ulrich Klose.

Dass das Hobby der Geflügelzucht immer noch existiert, hat auch damit zu tun, dass es den Züchtern gelegentlich gelingt, die Begeisterung auf ihre Nachfahren zu übertragen. Dirk Philippen, Vize-Vorsitzender des Ausrichters, hat dafür gesorgt, dass aus seinem Sohn Jonas (6) ein vielversprechender Züchter wird: - der Junge holte mit seinen Zwerg-Italienern, orangehalsig, die Note "Hervorragend" und wurde mit einem Erftlandband belohnt. Sein jüngerer Bruder Lucas (3) steht bereits in den Startlöchern: Er wird bald vier Jahre alt und darf dann als Jungzüchter mitmachen.

Insgesamt stellten 36 Senioren und vier Junioren ihre Tiere aus - darunter auch Mandarin- und Smaragdenten sowie aus Vietnam stammende Chochin-Hühner.

(barni)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Heimische Züchter bei der Erftlandschau erfolgreich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.