| 00.00 Uhr

Hochwasser im Rheinland
Der Rhein in Krefeld steigt auf 9,30 Meter

Hochwasser im Rheinland: Der Rhein in Krefeld steigt auf 9,30 Meter
Die Anzeigetafeln im Uerdinger Rheinhafen stehen schon tief im Wasser: So zeigte sich der Rhein gestern Nachmittag. FOTO: L. Strücken
Krefeld. Kontinuierlich ist der Pegel des Rheins am Wochenende gestiegen. Gestern am frühen Abend hatte er in Uerdingen die 9,30-Meter-Marke erreicht.

Für die Stadt bedeutet das keine Gefahr. Aber viele Ausflügler nutzten die Chance das steigende Wasser am Rheindeich anzuschauen. "Gefährlich wird es allerdings, wenn die Leute die Absperrungen missachten", warnte ein Sprecher der Feuerwehr. Für die kommenden Tage sind sinkende Pegel angekündigt.

(ped)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hochwasser im Rheinland: Der Rhein in Krefeld steigt auf 9,30 Meter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.