| 00.00 Uhr

Krefeld
Heather Marwei: "Alles, was für junge Leute nötig ist"

Krefeld. Marwei, Studentin: "Ursprünglich komme ich aus Simbabwe, Afrika, und studiere International Taxation and Law (Steuern und Recht) an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve. Seit 2012 lebe ich in Krefeld, weil die Mieten hier günstiger sind als in Düsseldorf, und ich wollte unbedingt in einer Stadt wohnen. Ich arbeite neben dem Studium in Krefeld und bereite mich auf mein Master-Programm vor.

Für junge Leute wie mich bietet Krefeld alles, was nötig ist: Eine sehr gute Infrastruktur, viele Geschäfte, ein großes Kino, viele Cafés und Restaurants. Schön ist jetzt auch der Innenhof der Dujardin-Brennerei in Uerdingen."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Heather Marwei: "Alles, was für junge Leute nötig ist"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.