| 00.00 Uhr

Lokalsport
Turm Krefeld geht mit 14 Teams an den Start

Schach. Im Mittelpunkt der Sommertagung des Krefelder Schachklubs Turm 1851 standen Mitgliederehrungen und die Aufstellung der Mannschaften für die Saison 2017/18. Vizepräsident Marcus Frenzel ehrte Helmut van Meegen und Ralf Schneiderwind, die auf eine 40-jährige Mitgliedschaft zurückblicken können. Ehrenpreise erhielten die jeweils drei Erstplatzierten in den vier Gruppen der Vereinsmeisterschaft: In der Titelgruppe sicherte sich Heiko Bräunig den Vereinsmeistertitel ungeschlagen vor den punktgleichen Zweiten Daniel Flock und Niklas Noever. In der B -Gruppe gewann Julius Hüpkes vor Julian-Frank Reuter und Bernd Hauser. In der C-Gruppe sind Katharina Ricken, die alle sechs Partien gewann, sowie Gerald Hase-Thies und Ulla Selge-Rolle die Preisträger, während die Sieger der D-Gruppe Ernst-Jürgen Schliepack vor Werner Kluthausen und Ulrich Herings sind. Bei den Mannschaftsmeisterschaften waren die Turm-Teams erfolgreich: Bei den Senioren-Mannschaften stieg die Zweite in die Regionalliga, die Vierte in die Bezirksliga, sowie die Fünfte in die Bezirksklasse auf, während sich von den Jugend-Teams die U-12 für die Deutsche in Magdeburg qualifizierte, wo Turm auch mit einer U-10 Mannschaft starten wird. Bei den Jugend-Einzelmeisterschaften gelang Katharian Ricken und Louis von der Weyden die Teilnahme an den NRW-Meisterschaften in ihren Altersklassen. Von Reinhard Blesken

In der Saison 2017/18 wird Turm im Senioren Bereich wieder mit sechs Teams (zwei in der Regionalliga, je einer in der Verbandsklasse, Bezirksliga, Bezirksklasse und Kreisliga) an den Start gehen. Jugendspielleiter Christian Wüsten berichtete, dass die U-20 bei der Mannschaftsmeisterschaft nur äußerst knapp den Aufstieg in die NRW-Jugendliga verpasste. Da inzwischen rund 60 Mädchen und Jungen für die Mannschaftsmeisterschaften zur Verfügung stehen, wird man in der kommenden Saison mit der Rekordzahl von acht Jugendmannschaften starten: Drei U-20-Teams in der der Regional-, Verbands- und Bezirksliga, sowie einer U-16 und je zwei U-14 und U-12-Teams in den Verbandsligen.

Im Schachzentrum an der Johansenaue wird Turm Krefeld ab dem 8. September die 34. Offene Krefelder Stadtmeisterschaft ausrichten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Turm Krefeld geht mit 14 Teams an den Start


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.