| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Grasmehr erläuft Spenden für Knochenmark-Spenderdatei

Erkelenz. ERKELENZ (RP) Der Erkelenzer Frank Grasmehr absolvierte jetzt seinen 20 Marathon - und wäre das nicht schon beeindruckend genug, zog es ihn zum zweiten Mal in die Berge. Und zwar für einen guten Zweck: Wie schon vor drei Jahren, nahm er an einem der größten Berg-Marathons, dem Jungfrau Marathon in der Schweiz teil, und sammelte dabei Spenden für die Deutsche Knochenmark Spenderdatei (DKMS).

Die Strecke des Marathons führte von Interlaken hinauf auf die kleine Scheidegg, so dass die über 4.000 Teilnehmer auf der anspruchsvollen Strecke neben 42,195 Kilometern auch 1.829 Höhenmeter bewältigen mussten. Sommerliches Wetter, bei blauem Himmel und Temperaturen um 25 Grad mit grandiosen Ausblicken auf das "Berner Dreigestirn" mit Eiger, Mönch und Jungfrau sorgten trotz der Strapazen für beste Laune. Das Ziel erreichte Grasmehr nach exakt 6 Stunden und 6 Sekunden und belegte so Platz 2177.

"Der Lauf stand für mich erneut unter dem Motto: Jeder Kilometer unterstützt die DKMS im Kampf gegen Blutkrebs", sagt der Erkelenzer. Unterstützt wurde er bei seinem Lauf von vielen Geschäftspartnern, so dass am Ende Spenden in Höhe von über 5000 Euro zugunsten der Deutschen Knochenmark Spenderdatei zusammengekommen sind.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Grasmehr erläuft Spenden für Knochenmark-Spenderdatei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.