| 00.00 Uhr

Fußball
Union Schafhausen

Endlich ist man es los, das Image einer "Fahrstuhlmannschaft". Nach dem xten Aufstieg in die Bezirksliga unkten auch nach dem erneuten Aufstieg 2015 einige Neider vor der Saison: "Ihr steigt doch eh wieder direkt ab". Aber da hat das Team mit ihrem Aufstiegstrainer Jochen Küppers allen eine lange Nase gezeigt. Trotz der Doppelbelastung mit Meisterschaft und Pokal - die Union schaffte es im Mittelrhein-Pokal bis ins Viertelfinale - kriegte man nach einer starken Hinrunde, die man als Siebter beendete, auch nach der Pokalpartie gegen Drittligist Fortuna Köln die Kurve, und kam am Ende als Tabellenachter ins Ziel. Und mit dem ist man bei Union Schafhausen auch hochzufrieden. Jedenfalls hatte man mit dem vorhergesagten Abstieg nie etwas zu tun - war während der Saison schlechtesten Fall in der Tabelle Achter.

(ass)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Union Schafhausen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.