| 08.45 Uhr

Monheim
Licht aus: Nabu und Stadt rufen zur "Earth Hour" auf

Monheim. Jedes Jahr Ende März wird weltweit zur Aktion "Earth Hour" aufgerufen. Rund um den Planeten schalten die Menschen Punkt 20.30 Uhr für eine Stunde ihr Licht aus. Es ist ein Zeichen für mehr Umweltschutz.

Monheims städtischer Klimaschutzmanager Georg Kruhl und der örtliche Naturschutzbund Deutschland (NABU) rufen dazu auf, sich auch in der Rheingemeinde an der Aktion zu beteiligen. Sie ist am Samstag, 24. März. Treffpunkt ist um 20.

15 Uhr auf dem Rathausvorplatz, teilt Stadtsprecher Norbert Jakobs mit. Es gibt ein buntes Programm, Getränke, Infos und Gespräche. An einem kleinen Kübelfeuer warten eine Lesung des Ulla-Hahn-Hauses, klassische Gitarrenmusik und ein Gewinnspiel.

Ansprechpartner sind im Vorfeld Klimaschutzmanager Georg Kruhl, Telefon 02173 951 616 und Dag Sterzinger vom Nabu Monheim, Telefon 02173 63362.

(pc)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Licht aus in Monheim: Nabu und Stadt rufen zur "Earth Hour 2018" auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.