| 00.00 Uhr

Lokalsport
Mert Ipekyilmaz ist neuer Kreismeister der Schach-Jugend

Langenfeld. Bei den Kreismeisterschaften für den Schach-Nachwuchs der Altersklasse U 12 zeigte Mert Ipekyilmaz in Leverkusen-Rheindorf eine großartige Turnierleistung, denn er erzielte mit sieben Siegen aus sieben Runden die optimale Ausbeute. Ganz klar: Dafür wurde das Talent der Langenfelder Schachfreunde verdient mit dem Gewinn des Kreismeister-Titels belohnt. Seine drei Vereinskollegen Thomas Przibylla (Sechster), Nick Chalupka (Siebter) und Arne Andreas (Achter) schoben sich ebenfalls unter die besten zehn Starter. Nico Brumm (Rang 13) und Justus Gropp (Platz 15) belegten Positionen im Mittelfeld. Die Langenfelder Trainer Jörg Dennig und Michael Reuter sowie Jugendwart Tayfun Ipekyilmaz sahen im guten Abschneiden einen weiteren Beleg dafür, dass die Schachfreunde eine gute Nachwuchs-Arbeit leisten.

Bei den Langenfelder Stadtmeisterschaften im klassischen Schach ging der erste Platz an Karsten Keller, der vor dem ebenfalls unbesiegten Michael Reuter gewann. Den dritten Rang sicherte sich der junge Henk Hagen (Jahrgang 1998), der durch seine guten Leistungen einige erfahrene Spieler aus der ersten und zweiten Mannschaft der Schachfreunde hinter sich lassen konnte.

(joj)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Mert Ipekyilmaz ist neuer Kreismeister der Schach-Jugend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.