| 00.00 Uhr

World Music Festival
Monheimer Akkordeon-Orchester erhält Bestnoten

Langenfeld. Unter 51 Orchestern den vierten Platz erklommen - mit diesem hervorragenden Ergebnis ist die Akkordeon-Orchester-Gemeinschaft Bayer Leverkusen und Monheim-Baumberg vom zwölften "World Music Festival" in Innsbruck heimgekehrt. Insgesamt nahmen an dem internationalen Wettbewerb etwa 190 Orchester und Ensembles teil, 51 davon in der Kategorie "Oberstufe", in der auch die Akkordeon-Orchester-Gemeinschaft von Rhein und Wupper antrat.

Die Musiker aus Leverkusen und Monheim unter der Leitung von Dirigentin Monika Schneider haben damit zum vierten Mal in Folge das höchstmögliche Prädikat "hervorragend" mit 41,75 von 50 möglichen Punkten erhalten. Damit haben sie erneut bewiesen, dass sie auch im internationalen Vergleich zu den Spitzenorchestern zählen.

Ein Rahmenprogramm, organisiert durch die Vorstände der beiden Orchester, sorgte neben dem musikalischen Schwerpunkt für Abwechslung. Eine gemeinsame Wanderung auf dem Stubaier "Wilde-Wasser-Weg", die Fahrt mit der Innsbrucker Nordkettenbahn mit anschließender Alm-Tour sowie ein Besuch des Stubaier Gletschers rundeten die Reise ab.

Eingeübt worden war das Wettbewerbstück "Nostalgia" unter anderem bei einem Probe-Wochenende mit dem Komponisten Thomas Bauer. Das Stück, in dem sich verschiedene Musikstile sowie anspruchsvolle technische Passagen vereinen, nimmt die Zuhörer mit auf eine nostalgische Reise durch die Musik - von Ben Ritmico, über ein Ragtime Intermezzo, von Silencio bis zum Valse Tristesse und zu einem Tango.

Der nächste Auftritt des Akkordeon-Orchesters Bayer Leverkusen ist am Sonntag, 12. Juni, 11 Uhr, bei einer Matinée im Bayer-Erholungshaus, Nobelstraße 37 in Leverkusen. Auskünfte zum Orchester unter info@ao-baumberg.de oder Telefon 0214 3041283.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

World Music Festival: Monheimer Akkordeon-Orchester erhält Bestnoten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.