| 00.00 Uhr

Gut Gegeben
Monheimer Kindergarten spendet fürs Naturgut Ophoven

Langenfeld. Eine Gruppe des Monheimer UCB-Betriebskindergartens "Mäuseturm" hat das Naturgut Ophoven in Opladen besucht. Dabei überreichten die Kinder und Erzieher dem Umweltbildungszentrum eine Spende in Höhe von 310 Euro. Die Gruppe hatte im Kindergarten ein Projekt zum Thema Müllvermeidung durchgeführt. Am Rhein stellte der Nachwuchs fest, was der Strom so alles mit sich führt. "Das Rheinufer war übersät mit Plastiktüten und Plastikbehältern", erzählt eine Betreuerin. Die UCB-Kinder sammelten darauf fleißig den Müll ein und entsorgten ihn in gelben Säcken.

Aber das allein genügte ihnen nicht. Sie wollten dazu beitragen, dass der Verbrauch von Plastiktüten zurückgeht. Daher bemalten sie Baumwoll-Einkaufsbeutel mit entsprechenden Motiven, die in der Betriebskantine des Pharma-Unternehmens verkauft wurden. Den Erlös daraus hat nun das Naturgut Ophoven. Dort bestaunten die kleinen Monheimer Nistkästen und Bienen und probierten die Geräte des Bewegungsparcours aus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gegeben: Monheimer Kindergarten spendet fürs Naturgut Ophoven


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.