| 00.00 Uhr

Langenfeld
Monheimer paddeln bei 26 Grad

Langenfeld. Es ist längst Tradition in dem Verein: Wie jedes Jahr im Frühling reisten Mitglieder des Monheimers Kanu-Clubs (MKC) auch kürzlich wieder nach Frankreich an die Ardèche. Gut 60 Sportler waren diesmal in dem beliebten Paddelurlaub mit dabei, darunter viele Jugendliche.

Die türkisfarbene glasklare Ardèche schlängelt sich durch eine wunderschöne Kalkfelslandschaft. An ihrem Ufer ragen Steilwände hoch auf, dahinter mittelalterliche Dörfer. "Die Ardèche fließt streckenweise beschaulich und kann auch von Anfängern gepaddelt werden. Dann gibt es wiederum Flussabschnitte mit wilden Stromschnellen und Wehren, die nur teilweise mit Bootsrutschen ausgestattet sind", weiß MKC-Pressewartin Beate Liedtke. Diese Strecken sollten nur von geübteren Kanuten befahren werden. Der Wanderwart des Monheimer Kanu-Clubs, Jörg Dücker, hatte die Reise organisiert und übernahm vor Ort die Fahrtenleitung, so dass alle Kanuten sicher das Ziel erreichten. Das sommerliche Wetter mit Temperaturen bis 26 Grad rundete die Reise perfekt ab.

Eine besonders reizvolle Paddeltour führte vom Pont d'Arc, dem berühmten natürlichen 60 Meter hohen Brückenbogen der Ardèche im Süden Frankreichs bis nach Sauze. Diese Tour ist 24 Kilometer lang und führt nach dem Start durch den beeindruckenden Felsbogen durch eine der schönsten Schluchten Frankreichs. Die Monheimer Kanuten bewältigten an der Ardèche Paddeltouren unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade und freuen sich jetzt schon auf den nächsten Frühling. Der Monheimer Kanu-Club bietet ein wöchentliches Paddel-Training auf dem Rhein an und zusätzliche Wochenendtouren auf Kleinflüssen in der Umgebung. Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Derzeit läuft ein Schnupperkursus. Interessierte finden nähere Informationen auf der Homepage des Vereins unter www.mkc-monheim.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Monheimer paddeln bei 26 Grad


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.