| 00.00 Uhr

Monheim
Über den Rosenmontagszug wird jetzt online abgestimmt

Monheim. Noch bis zum 23. Januar nimmt die Große Monheimer Karnevalsgesellschaft für den Rosenmontagszug Anmeldungen von Gruppen entgegen. Gromoka-Zugführer Andreas Petruschke ist dazu unter Telefon 0212-6500026 zu erreichen. Nach Angaben von Pressesprecher Lars van der Bijl gibt es bei der Prämierung der Zochteilnehmer am 8. Februar eine Premiere. "Erstmalig wird die Abstimmung per elektronischem Verfahren bereitgestellt." Über die Internetseite der Gromoka (www.gromoka.de/startseite/zugpraemierung.html) könne ab Aschermittwoch bis einschließlich 23. Februar jeder daran teilnehmen. "Die Stimmabgabe ist nur einmal möglich." Im Festsaal Bormacher werden später Preise überreicht.

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Über den Rosenmontagszug wird jetzt online abgestimmt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.