| 07.01 Uhr

Leverkusen
Die Deutsche Bahn – immer der Zeit voraus

Leverkusen: Die Deutsche Bahn – immer der Zeit voraus
Diese sehr besondere Leuchtanzeige im Regionalexpress 5 zwischen Köln und Opladen sorgte für Erstaunen und Schmunzeln bei den Fahrgästen. FOTO: Schütz
Leverkusen. Also eines muss man der Deutschen Bahn lassen: In manchen Zügen ist sie der Konkurrenz um Jahre voraus. Beispiel gefällig: der Regionalexpress 5 von Köln nach Emmerich über Bahnhof Wiesdorf. 

Ein Leverkusener nutzte einen Spätzug des RE 5, um vom Kölner Weihnachtsmarkt am Dom gemütlich nach Hause zu fahren. Die Doppelstockwagen waren gut besetzt, viele plauderten mit ihren Nachbarn. Dann fiel dem Leverkusener die Leuchtanzeige auf. Erst dachte er, einen Glühwein zuviel getrunken? Brille beschlagen? Nichts von dem: Tatsächlich zeigte die Informationsschrift als aktuelles Datum den "15.7.2035" an. Das war doch ein Ding. Jetzt wurden auch andere Fahrgäste auf die Zukunftsvariante aufmerksam und viele schmunzelten.

Der Regionalexpress als Zeitmaschine

Der RE 5 als Zeitmaschine. Übrigens meinte eine Kollegin als erfahrene Bahnfahrerin: Der Zug, der zehn Minuten zu spät kommt, ist nicht zu spät, sondern die nächste Bahn, die zu früh da ist.

(US)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Die Deutsche Bahn – immer der Zeit voraus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.