| 00.00 Uhr

Leverkusen
Grünen-Ratsherr Wölwer wird Umweltdezernent

Leverkusen: Grünen-Ratsherr Wölwer wird Umweltdezernent
Der Hitdorfer Gerd Wölwer wurde Dezernent im Rheinisch-Bergischen Kreis. FOTO: Kreis
Leverkusen. Einstimmig hat der Kreistag Rhein-Berg den Leverkusener Ratsherrn der Grünen, Gerd Wölwer (61), zum Dezernenten bestimmt. Wölwer folgt auf Thomas Merten, der zum 16. Juli 2016 die Freizeitphase seiner Altersteilzeit antrete, meldet die Kreisverwaltung.

Das Dezernat IV ist zuständig für die Bereiche Umwelt und Planung (Umweltschutz, Planung, Landschaftsschutz, Bauaufsicht, Katasteramt, Kreisstraßen, ÖPNV,). Wölwer arbeitet seit 1987 für die Kreisverwaltung, wo er beim Amt für Umweltschutz begann. Ab 2005 verantwortete er im Rahmen der strategischen Kreisentwicklung die Leitung des Amtes für Standortentwicklung und regionale Projekte. Im Jahr 2013 übernahm er zusätzlich die Leitung des Bildungsamtes, zu dem das Bildungsnetzwerk und das Koordinierungsbüro Übergang-Schule-Beruf gehören.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Grünen-Ratsherr Wölwer wird Umweltdezernent


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.