| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fast-Break setzt sich gegen ART durch, LTV siegt souverän

Rhein-Wupper. Basketball-zweite Regionalliga: SC Fast-Break Leverkusen - ART Giants Düsseldorf II 82:80 (46:41). Dank eines starken Schlussviertels, das die Fast-Break-Basketballer mit 20:14 für sich entschieden, blieben die Punkte in Leverkusen. "Wir haben einen der Aufstiegskandidaten niedergerungen. Das war eine tolle Vorstellung meiner Truppe", betonte Trainer Thomas Pimperl zufrieden, der im statistischen Bereich schnell den Hauptgrund für den jetzt schon dritten Saisonsieg gefunden hatte: Während die Gastgeber über 80 Prozent Trefferquote von der Freiwurflinie hatten, verwandelten die Giants gerade mal vier von 14 Versuchen.

"Der Gegner war dafür jederzeit durch Distanzwürfe gefährlich und versenkte beachtliche elf Drei-Punkte-Würfe. Von daher war der Erfolg praktisch erst mit der Schlusssirene wirklich in trockenen Tüchern", resümierte der Coach des Aufsteigers.

Fast-Break Rass (19), Nesges, Brückmann (18), Wittmann, D. Klein (6), Knieper, Hartmann (11), Fabian (16), J. Klein, Albanus, Mustapic (10), Dahmen (2).

Leichlinger TV - SG BG Bonn-MTuS 76:67 (33:32). Einen wichtigen Sieg feierten die Leichlinger Basketballer, die sich zu Hause nach hartem Kampf gegen den Tabellennachbarn aus Bonn-Meckenheim durchsetzten. "Meine Jungs investieren unter der Woche sehr viel und haben sich endlich mal wieder belohnt. Unser ausgeglichen besetzter Kader hat sich vor allem in der Schlussphase ausgezahlt", sagte Trainer Björn Jakob. Zählten Sören Bich und Jonas Schröder in Halbzeit eins zu den Aktivposten beim LTV, so überzeugte später auch Henning Wiesemann, dem in der Schlussphase sechs seiner insgesamt zehn Punkte gelangen.

Bereits morgen Abend (20.15 Uhr) treffen die beiden Mannschaften in der Leichlinger Realschul-Sporthalle aufeinander. Diesmal geht es aber nicht um Ligapunkte, sondern um den Einzug in die dritte Runde des WBV-Pokals.

LTV E. Behrmann (6), T. Bich, M. Schröder, K. Behrmann (8), S. Bich (25), J. Schröder (11), Wiesemann (10), Hermann, Löhr (2), Kunigkeit, Pokar (6), Braun (8).

(lhep)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fast-Break setzt sich gegen ART durch, LTV siegt souverän


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.