| 00.00 Uhr

Lokalsport
Karsten Dilla Stabhochsprung

Nach der geschafften Norm für Rio (5,70 Meter) will Karsten Dilla (26) in Amsterdam "noch ein Stückchen drauflegen", wie er es umschreibt. "Es kann ja immer noch sein, dass ich überboten werde."

Zudem habe er mehr drauf als die 5,70 Meter. Heute um 17.50 Uhr starten die Vorkämpfe der Stabhochspringer. Das Finale wäre am Freitagabend ab 19.10 Uhr. Seine Bestleistung unter freiem Himmel (5,72 Meter) will er nach Möglichkeit überbieten. "Ich habe das Gefühl, dass es an der Zeit ist", sagt Dilla, der sich nach eigenem Bekunden nicht auf seinen bisherigen Leistungen ausruhen will. Ansonsten freue er sich auf die Wettkämpfe in Amsterdam - und die Zeit mit den Sportlerkollegen. "Ich habe richtig Bock auf die EM. Das wird eine coole Woche."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Karsten Dilla Stabhochsprung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.