| 00.00 Uhr

Lokalsport
LTV-Basketballer springen auf den vierten Tabellenplatz

Leichlingen. Nachdem die Blütenstädter am vergangenen Spieltag daheim gegen das kriselnde Südwest Köln noch so maßlos enttäuscht hatten (67:76), holten die LTV-Basketballer jetzt bei der BG Bonn Meckenheim ein 73:64 (36:31) und springen wieder auf Platz vier.

"Das war ein starkes Spiel der gesamten Mannschaft", resümierte der LTV-Coach nach dem siebten Saisonsieg. Dabei hatte sein Team zunächst noch nahtlos an die Leistung der Vorwoche angeknüpft. Der 1:10-Start entpuppte sich dann aber als Wachrüttler. Eric Behrmann erzielte mit dem letzten Wurf des ersten Viertels sogar die Führung (16:15). Bis zur Halbzeit konnte der LTV den Vorsprung leicht ausbauen. Im dritten Viertel sahen die rund 40 mitgereisten Leichlinger Fans dann eine Gala-Vorstellung ihres Teams (21:11). "Die Unterstützung war wieder überragend", sagte Jakob, dessen Nerven doch noch einmal strapaziert wurden. Zehn Punkte in Folge und Bonn war wieder dran (61:54), dann humpelte auch noch Kai Behrmann verletzt vom Feld. Der Rest des Teams fing sich danach allerdings wieder soweit, dass die Gastgeber nicht mehr als vier Zähler herankamen.

LTV: E. Behrmann (9), K. Behrmann (7), Wodaege (3), Nevermann (19), Kunigkeit (3), Dugandzic (4), Kummerow (8), Heischmann (3), Thimm (17), Bich, Morche.

(sl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: LTV-Basketballer springen auf den vierten Tabellenplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.