| 00.00 Uhr

Lokalsport
RTHC-Damen reisen in Bestbesetzung nach Gladbach

Lokalsport: RTHC-Damen reisen in Bestbesetzung nach Gladbach
Eva Lehmann (Nr. 9) kehrt nach überstandener Verletzung zurück in den Kader des RTHC. FOTO: um (archiv)
Leverkusen. Die Winterpause in den Hockey-Ligen ist beendet - und die Damen des RTHC haben sich für die zweite Saisonhälfte einiges vorgenommen. Sie peilen die Rückkehr in die Bundesliga an. Nach der Hinserie liegen die Leverkusenerinnen mit drei Zählern hinter dem Bonner THV. Im direkten Duell könnten die Leverkusenerinnen den Rückstand in der kommenden Woche kompensieren. Von Tobias Knüfermann

Bevor es aber zum Spitzenspiel kommt, steht eine schwierige Aufgabe auf dem Programm. Der RTHC spielt morgen ab 11.30 Uhr beim Gladbacher HTC. Im Hinspiel gab es einen 8:3-Sieg, den Fried aber nicht überbewerten will: "Das war lange ein ausgeglichenes Spiel, in dem wir den Gegner erst zum Ende hin geknackt haben. Dazu kommt, dass Gladbach ersatzgeschwächt war, mittlerweile aber personell deutlich besser aufgestellt ist."

Auch der RTHC kann morgen in Bestbesetzung antreten. Erstmals zum Schläger greifen wird Eva Lehmann, die in der Hinrunde komplett ausgesetzt hatte. "Eva konnte die Woche trainieren, ist voll belastbar und wird mehr Qualität reinbringen", sagt Trainer Fried, der in der Pause bewusst auf Testspiele verzichtet hat: "Wir sind gut in Rhythmus und haben im Training zwei Mal gegen unsere männlichen B-Jugendspieler gespielt."

Im Tor wird Svea Rose stehen. Die 17-Jährige hat sich im Erwachsenenbereich gut eingelebt. Fried: "Sie macht das von Woche zu Woche besser. Vor allem im offensiven Mitspielen hat sie Fortschritte gemacht, was im ersten A-Jugendjahr wirklich beeindruckend ist. Die kurze Weihnachtspause hat ihrem Rücken zudem gutgetan, wodurch sie aktuell schmerzfrei ist."

Auch die Hockey-Herren des RTHC starten morgen ins neue Jahr. Nach zuletzt magerer Ausbeute braucht das Team von Coach Sebastian Bieding Punkte. Beim Letzten TV Jahn Oelde sind in der 2. Regionalliga (13 Uhr) drei Zähler fest eingeplant. Gelingt das nicht, droht der Abstiegskampf.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: RTHC-Damen reisen in Bestbesetzung nach Gladbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.