| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tennis: Beide Regionalliga-Teams des RTHC verlieren

Leverkusen. Die Tennisspielerinnen des RTHC Bayer Leverkusen haben ihre weiße Weste in der Regionalliga verloren. In der noch jungen Saison kassierten sie eine 3:6-Niederlage beim Marienburger SC. Die beiden Spitzeneinzel entschieden Bibiane Weijers und Katharina Rath. Auch das Doppel von Weijers ging zusammen mit Julyette Steur an die Gäste. In allen anderen Partien standen die Leverkusenerinnen überraschend klar auf verlorenem Posten. Die Männer hat es nach zwei Siegen zum ersten Mal in dieser Sommersaison erwischt.

Beim TC Grün-Weiß Aachen musste sich der stark dezimierte Regionalligist von Trainer Ralph Lampe mit 3:6 geschlagen geben. Der Belgier Bram Coene feierte eine tolle Premiere für die Leverkusener, gewann sowohl sein Einzel und das Doppel an der Seite von Nachwuchsspieler Tobias Weiser. Den dritten Punkt sammelte Aleksandar Djuranovic mit einem klaren Zwei-Satz-Sieg.

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tennis: Beide Regionalliga-Teams des RTHC verlieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.