| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tischtennis: Sportfreunde überwintern auf Platz drei

Leverkusen. Tischtennis-Verbandsliga: Sportfreunde Leverkusen - TTG Netphen 4:9. Der ungeschlagene Primus, der verlustpunktfrei die Tabelle anführt, war dann doch eine Nummer zu groß für die Sportfreunde. Torsten Birg uns Fabian Wahl gewannen das Auftaktdoppel, der nächste Zähler aber glückte Wahl erst zum 2:6. Birg und Falk Fröhlingsdorf gestalteten mit Einzelsiegen die Niedertrage weniger heftig. Dennoch überwintern die Sportfreunde als Dritter, vier Zähler hinter Lantenbach auf dem Relegationsplatz.

Damen-Bezirksliga: TTC Bensberg - Sportfreunde Leverkusen 8:3. Aus Punkte-Sicht war es die beste Saisonleistung des Aufsteigers, zehn Sätze gingen an die Gäste. Leonie Stoklossa gewann ihre beiden Einzel, zudem war sie zusammen mit Anna-Lena Kramer im Doppel glatt erfolgreich.

Bezirksliga: Sportfreunde Leverkusen II - CVJM Waldbröl 9:4. Mit einem Polster von drei Punkten Vorsprung auf Relegationsplatz neun geht die Reserve in die Winterpause. Patrick Schüller/Markus Kalcker und Mike Riemer/Valerij Dibanins gewannen ihre Doppel, im Einzel holten Schüller, Kalcker (2), Riemer (2), Andreas Kaufmann und Dibanins die Zähler - nur Soner Koca blieb ohne Punkt.

Bezirksklasse: TV Refrath II - Roland Bürrig 9:1. Der Tabellenzweite ließ dem Aufsteiger keine Chance. Ingo Scholtka gewann sein Einzel über die volle Distanz zum Ehrenpunkt, Werner Kaleja verlor gleich zweimal in fünf Sätzen, einmal das Doppel Jörn Jaschinski/Jörg Kornführer. TG Mülheim - Sportfreunde Leverkusen III 8:8. Kamil Kustos und Thomas Breuer verpassten im Entscheidungsdoppel den Sieg klar. Zuvor hatten sie ihr Doppel gewonnen genau wie Maximilian Krause/Thomas Gudewitz. Im Einzel steuerten Breuer, Gudewitz (2), Krause, Achim Zimmer und Guido Wagener die Punkte bei.

(mane)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tischtennis: Sportfreunde überwintern auf Platz drei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.