| 00.00 Uhr

Meerbusch
Antrittsbesuch aus Düsseldorf beim Rhein-Kreis

Meerbusch. "Gemeinsam fürs Rheinland" hieß die Devise beim Antrittsbesuch von Düsseldorfs neuem Beigeordneten Christian Zaum bei Landrat Hans-Jürgen Petrauschke. Im Kreishaus Neuss tauschten sie sich über wichtige gemeinsame Zukunftsthemen aus. Zur Sprache kamen etwa die Arbeitsgemeinschaft von Düsseldorf, Mettmann und dem Rhein-Kreis Neuss und die Metropolregion Rheinland. "Als Rheinschiene mit Düsseldorf, dem Rhein-Kreis Neuss und Köln/Bonn sind wir im bundesweiten und internationalen Vergleich eine ausgewiesene Top-Adresse, und deshalb sehen wir uns selbstbewusst als Motor der regionalen Zusammenarbeit", so Petrauschke.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Antrittsbesuch aus Düsseldorf beim Rhein-Kreis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.