| 00.00 Uhr

Meerbusch
Pfarrfest mit Großprogramm

Meerbusch. Büderich feierte - für alle Altersklassen und jeden Geschmack war was dabei. Von Falk Janning

Es war ein Jammer: Mit Beginn des Festes der beiden fusionierten Pfarrgemeinden St. Mauritius und Heilig Geist auf dem Vorplatz der Niederdonker Kapelle goss es wie aus Kübeln. Die Besucher ließen sich die Laune aber nicht verderben. Und weil am Nachmittag auch die Sonne wieder herauskam, wurde es noch eine richtig gute Veranstaltung. Egal ob jung oder alt: Beim Pfarrfest war für alle Altersklassen und jeden Geschmack etwas geboten. "Heute haben wir die besten Möglichkeiten, um uns innerhalb der Gemeinden besser kennenzulernen", sagte der Kölner Weihbischof Dominikus Schwaderlapp. Bei Kirchenbesuchen sei es ja eher schwierig, sich näher zu kommen. Deshalb sei es um so wichtiger, gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen.

Der Tag startete am Morgen mit einer Open-Air-Festmesse auf dem Kapellenplatz - zelebriert vom Weihbischof. Anschließend begann das Fest, das die Organisatoren nach Olympia ganz ins Zeichen von Brasilien und Rio gestellt hatten. Beeindruckend war, was die Organisatoren um Jürgen Blick erneut auf die Beine gestellt hatten. "Wir wollen mit dem Fest etwas für die Gemeinde tun und für Misereor-Projekte sammeln", sagte er.

Die Besucher waren begeistert. "Es ist echt super hier, ein vielfältiges Angebot und man trifft Leute, die man schon lange nicht mehr gesehen hat", meinte Besucher Jürgen Schmidt. Fast jeder Stand und jede Aktion wurde von einer anderen Gruppe organisiert und betreut. Der Schützenvorstand um Geschäftsführer Jürgen Wirtz waren mit einem Grill vertreten. Die Schützenfrauen kümmerten sich um die Cafeteria, die Matthias-Bruderschaft verkaufte Wein und Caipirinha, der Schützenkönig Tombolalose. Auf der großen Bühne zeigten die Tanzgarde der KG Heinzelmännchen und Gruppen des Balletts von Lia Rosenthal ihr Können. Die Gesamtschulband "The Eight of Us" wurde für ihre Beiträge ebenso gefeiert, wie die Kinder des Voltigierzentrums. Die Mitarbeiter des Jugendzentrums Oase kümmerten sich um die Kinder, die auf einer Wiese Fußball spielten und die Stockbrote in ein Lagerfeuer hielten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Pfarrfest mit Großprogramm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.