| 00.00 Uhr

Spende
Neue Uniformen für die Tanzgarde

Spende: Neue Uniformen für die Tanzgarde
Anna Kumpfe, Melina Fischer, Ella Kumpfe, Lea Brors, Sabrina Pescher und Leona Brüggen (stehend v.l.) sowie - vorne im Spagat - Pia Grothe (l.) und Sofia Brors sind nur einige der jungen Tänzerinnen der Tanzgarde der Heinzelmännchen. Luisa Brors (h.re.) ist ihre Trainerin, die sie auf die Karnevalssession vorbereitet. FOTO: Heinzelmännchen
Meerbusch. Die Vorbereitungen der Tanzgarde der Karnevalsgesellschaft Büdericher Heinzelmännchen laufen auf Hochtouren, schließlich beginnt die fünfte Jahreszeit in wenigen Wochen: Am 11.11. ist offizieller Karnevalsauftakt.

Besonders freuen dürfen sich die rund 20 Mädchen um Trainerin Luisa Brors nun über eine großzügige Spende. Mit insgesamt 3100 Euro unterstützt die Sparkassenstiftung im Rhein-Kreis Neuss die Tanzgarde. Damit sollen neue Uniformen für die Mädchen angeschafft werden. Stark gemacht für die Spende hatte sich Meerbuschs Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage, die dem Kuratorium der Sparkassenstiftung angehört. "Wir konnten bereits in der Session 2014/2015 sehen, was die Mädchen leisten können, und das so kurz nach der Gründung. Daher wollten wir die Garde finanziell unterstützen", sagt Mielke-Westerlage.

"Wir freuen uns, dass unsere Tanzgarde so viele positive Rückmeldungen bekommt. Die Spende für die Ausstattung der Mädchen kommt zum Start in die neue Session genau zum richtigen Zeitpunkt. Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr können wir uns über weiteren Nachwuchs in der Garde freuen", sagt David Burkhardt, Präsident der Büdericher Heinzelmännchen. "Mittlerweile haben wir 23 Tanzmariechen im Alter zwischen zwei und 20 Jahren. Wir sind stolz und glücklich über so viel jugendlichen Nachwuchs im Verein. Die Weichen für die Zukunft sind gestellt", freut sich Burkhardt. Die Vorbereitungen für die neue Session laufen dabei auf Hochtouren. Die Tänze der Garde sind unter der Leitung der Trainerin Luisa Brors bereits einstudiert, "bis zum 11.11. werden die Choreographien perfekt sitzen", ist sich Brors sicher.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spende: Neue Uniformen für die Tanzgarde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.