| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Caritas erhält 10.000 Euro von der Stadtsparkasse

Mönchengladbach: Caritas erhält 10.000 Euro von der Stadtsparkasse
Geschäftsführer Frank Polixa (Mitte) und die Leiter der Einrichtungen freuen sich über die Spende der Stadtsparkasse. Hinter Polixa stehen Mechthild Welters und Oliver Bähren von der SSK. FOTO: Raupold
Mönchengladbach. Insgesamt 10.000 Euro erhält der Caritasverband Region Mönchengladbach aus dem PS-Zweckertrag der Stadtsparkasse. Das Geld wird für Anschaffungen in fünf Einrichtungen des Verbandes verwendet. Oliver Bähren und Mechtild Welters von der Stadtsparkasse übergaben die Zuwendung jetzt im Frühförderzentrum des Caritasverbandes offiziell an Caritas-Geschäftsführer Frank Polixa und die Leiterinnen und Leiter der Einrichtungen. "Dieses Geld ermöglicht Anschaffungen, die den von uns betreuten Menschen unmittelbar zugutekommen", bedankte sich Polixa. Bähren wies darauf hin, dass die Sparkasse den Caritasverband schon seit vielen Jahren mit den Erlösen aus dem Verkauf der PS-Lose unterstütze. "Wir finden es besonders gut, dass sich die Caritas um Menschen vom Kleinkind bis zum Senior kümmert", betonte er.

Der ambulante Caritas-Pflegedienst erhält einen "Ambu-Man". An der lebensecht wirkenden Reanimations-Puppe "trainieren angehende Hospiz- und Seniorenbegleiter sowie die Pflege-Mitarbeiter moderne Beatmungstechniken, damit sie in einem Notfall direkt reagieren können", sagt Georg Bronheim, Leiter des Caritas-Pflegedienstes. Derweil bekommt das Frühförderzentrum einen großen Klapp-Spiegel, den Kinder von null bis sechs Jahren mit Förderbedarf nutzen können. "Wenn sie ihre Gestik und Mimik betrachten, können sie sich selbst und die eigenen Gefühle kennenlernen und richtig wahrnehmen", sagt Katja Hauke vom Leitungsteam.

Zudem schafft der heilpädagogische Caritas-Kindergarten Am Kuhbaum für den neuen Sprachentwicklungs-Test ein Test-Set für Drei- und Fünfjährige an. Im Caritaszentrum Giesenkirchen wird es einen neuen Beamer für die beliebten "Kinonachmittage" geben. Und das Caritaszentrum Neuwerk erhält aus dem PS-Zweckertragssparen einen Zuschuss, um einen neuen Kleintransporter anzuschaffen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Caritas erhält 10.000 Euro von der Stadtsparkasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.