| 15.04 Uhr

Nach Wohnungseinbruch im Januar
Gladbacher Polizei fahndet nach diesem Mann

Nach Wohnungseinbruch im Januar: Gladbacher Polizei fahndet nach diesem Mann
Die Polizei Mönchengladbach fahndet nach diesem Mann. FOTO: Polizei Mönchengladbach
Mönchengladbach. Wegen eines Wohnungseinbruches im Januar sucht die Polizei Mönchengladbach nach einem Mann, der sich Marko Petrovic nennt. Der Wohnungsinhaber hatte ihn und einen Komplizen überrascht. 

Daraufhin flüchteten die Einbrecher sofort mit einem silberfarbenen Fiat Punto mit dem Kennzeichen RS-ZL 871. Der Einbruch ereignete sich bereits am 23. Januar 2018 im Mönchengladbacher Stadtteil Giesenkirchen. Das teilt die Polizei Mönchengladbach mit.

Die Polizei ermittelte daraufhin den Fahrzeughalter. Dieser gab an, den Fiat bereits Anfang Dezember 2017 an einen gewissen Marko Petrovic aus Herne verkauft zu haben. Laut Polizei existiert eine Person mit den angegebenen Personalien aber nicht.

Doch hatte der Verkäufer den Käufer des Fiats fotografiert. Auf dem Foto erkannte der Wohnungsinhaber den Mann wieder.

Die Polizei fragt, wer den auf dem Foto gezeigten Mann kennt und Angaben zu seiner Identität und seinem Aufenthaltsort machen kann.

Hinweise nimmt die Polizei Mönchengladbach unter der Telefonnummer 02161 290 entgegen. 

(heif)