| 16.28 Uhr

Mönchengladbach
Frau bei Zusammenstoß im Auto eingeklemmt

Fotos: Frau bei Zusammenstoß schwer verletzt
Fotos: Frau bei Zusammenstoß schwer verletzt FOTO: Theo Titz
Mönchengladbach. Am Samstag ist bei einem Unfall auf der Krefelder Straße in Mönchengladbach eine Frau in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 12.15 Uhr auf der Krefelder Straße. Ein 81 Jahre alter Mann aus Grevenbroich bemerkte eine rote Ampel zu spät. Um nicht auf die vor ihm haltenden Autos aufzufahren, wich er auf die Gegenspur aus.

Dort kollidierte sein Wagen mit dem Auto einer 43-jährigen Frau aus Mönchengladbach. Sie wurde bei dem Aufprall in ihrem Auto eingeklemmt. Zeugen des Unfalls leisteten erste Hilfe und konnten sie bergen. 

Die Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Unfallverursacher und ein Beifahrer wurden leicht verletzt.

Die Polizei schätzt, dass bei dem Unfall ein Gesamtschaden von etwa 25.000 Euro entstanden ist. Die Krefelder Straße blieb für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. 

(ots)