| 00.00 Uhr

Lokalsport
1. JC fährt mit jungem Team zur Finalrunde

Judo. Die Frauen des 1. JC Mönchengladbach starten heute um 14 Uhr in die Deutsche Finalrunde, Gegner ist der JC Wiesbaden aus der Süd-Staffel der Bundesliga. "Im Halbfinale würde Bottrop auf uns warten, gegen das wir am ersten Kampftag unentschieden gekämpft haben", sagt die Gladbacher Mannschaftsführerin Sheena Zander und ergänzt: "Der erste Kampf ist aber die größere Herausforderung. Das Halbfinale wäre leichter. Der Süden ist in der Bundesliga noch stärker und verfügt über die besseren finanziellen Mittel.

Darum sind im Süden auch viele Kämpfer aus dem Norden dabei, weil es dort bessere Prämien gibt." Der 1. JC fährt mit einem elfköpfigen Kader zur Finalrunde nach Bottrop. "Es ist eine ausreichend große Truppe, aber wir haben vor allem Nachwuchskämpfer dabei, weil im Dezember ja noch die European Championships folgen", sagt Zander. Sie betont aber: "Die Finalrunde ist immer etwas Besonderes. Nur der Nachwuchs wird es nicht richten. Wir Erfahrenen können uns nicht zurücklehnen."

(ame)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 1. JC fährt mit jungem Team zur Finalrunde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.