| 00.00 Uhr

Lokalsport
Biesels A-Jugend rückt in der Oberliga vor

Jugendhandball. Die männliche A-Jugend des ATV Biesel hat sich mit dem 32:26 gegen den JHC Wermelskirchen wieder auf den vierten Platz in der Oberliga vorgeschoben. Die Partie war hart umkämpft. Zur Pause führten die Gäste noch 16:15.

Den Ausschlag für den Sieg der Bieseler gaben die effektive Wurfausbeute und die gute Torhüterleistung von Cedric Linden. Die Tore warfen Burkhardt (12), Salmen (5), Kremer (5), Hinzen (3), Kazirod (2), Eckers (2), Hartkopf, Langen und Müller.

In der B-Jugend-Oberliga belegt der TV Korschenbroich nach dem 27:21 gegen den Vorletzten TuSEM Essen II den fünften Platz. Nach dem frühen Rückstand gelang dank einiger Paraden von Oliver Vieten der Ausgleich. Zur Pause führte der TVK mit zwei Toren. Diesen Vorsprung baute das Team in der zweiten Hälfte aus. Die C-Jugendlichen des ATV Biesel feierten in der Oberliga ihren zweiten Sieg. Das Team schlug den SC Bottrop 29:21. Die Teams lieferten sich ein ausgeglichenes Spiel. Daran hatte Biesels Torhüter mit seinen Paraden einen großen Anteil. Beim 10:9 ging Biesel erstmals in Führung. Das Team musste zwar noch einmal den Ausgleich hinnehmen, kam jedoch über 18:15 und 25:20 zum Erfolg.

Der TVK musste in einem mitreißenden Verbandsligaspiel ein 24:25 (11:12) gegen Tabellenführer TuSEM Essen einstecken. Die Essener kamen immer wieder von den Außenpositionen zu Torerfolgen, während der TVK individuelle und auf Kleingruppe angelegte Aktionen in Tore ummünzen konnte. "Leider fehlten uns das nötige Quäntchen Glück und eine noch bessere Ausnutzung der Torchancen", sagte Trainer Rainer Bolduan. Die weibliche A-Jugend des ATV, Vorletzter in der Oberliga, unterlag dem TV Borken 16:30. Auch die C-Mädchen des ATV verloren. Der Oberligist unterlag dem TV Haan in einem spannenden Spiel 23:24. Nach zwischenzeitlicher Führung geriet der ATV gegen Ende mit drei Toren in Rückstand. Die Mädchen verpassten schließlich mit dem letzten Wurf ein mögliches Unentschieden.

In der Verbandsliga siegte der TVK 22:15 beim Wald-Merscheider TV. Grundlage des Erfolges war eine solide Deckung mit wenigen individuellen Fehlern. "Ich bin unheimlich zufrieden, dass sich die Mädchen für ihre tolle Entwicklung mit Zählbarem belohnen konnten", resümiert Trainer Volker Vieten.

(wiwo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Biesels A-Jugend rückt in der Oberliga vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.