| 18.41 Uhr

Volleyball
RTV scheitert im Pokal knapp an Oberligisten

Volleyball: RTV scheitert im Pokal knapp an Oberligisten
Russian and Bulgarian players reach for the ball during a World League Final Round 2007 volleyball match between Bulga FOTO: AP, AP
Mit einer ordentlichen Leistung im Bezirkspokal-Halbfinale haben die Herren des Rheydter TV ihre Saison beendet. In eigener Halle verlor der Verbandsligameister zwar gegen den SG Ratingen/Düsseldorf 1:3, bot dabei aber dem Oberligisten durchaus Paroli. Von Thomas Grulke

"Wir haben ein wenig verhalten angefangen, aber spätestens ab Mitte des zweiten Satzes ansehnlich gespielt, so dass wir erhobenen Hauptes vom Platz gehen konnten", war Trainer Roland Brüss zufrieden. Nach zwei knapp verlorenen Durchgängen gewann der RTV den dritten Satz 25:23, konnte der Partie aber keine komplette Wende mehr geben.

"Aber das Spiel war absolut in Ordnung und hat Spaß gemacht. Genau das war auch unsere Intention", sagte Brüss der bis auf Zuspieler David Hammelstein alle Spieler zur Verfügung hatte und jedem beim Saisonkehraus genügend Spielpraxis gewährte. Das Finale um den Bezirkspokal Ruhr in der Sporthalle des Hugo-Junkers-Gymnasiums gewann der Hildener AT 3:1 gegen die SG Ratingen/Düsseldorf.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: RTV scheitert im Pokal knapp an Oberligisten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.